Das Familienunternehmen Heim und Huber in Ergolding

Die Anfänge des heutigen Unternehmens reichen zurück bis Anfang des 20. Jahrhunderts.


Am 20. Juli 1901 wird Johann Heim geboren, der eigentliche „Vater“ des Unternehmens. Nachdem bereits sein Vater neben einer Landwirtschaft auch Zimmererarbeiten ausführte, arbeitete Johann Heim hauptsächlich als selbständiger Zimmerer vor allem auf den Bauernhöfen in der Umgebung Ergoldings. 1932 legt er die Meisterprüfung des Zimmererhandwerks ab.


Nach kurzer Zeit beschäftigte Johann Heim neben ein paar Zimmerern auch einige Maurer und Helfer und errichtete 1938 die ersten Wohnhäuser auf eigene Regie.


Nach dem Ende des Krieges entwickelte sich der Betrieb immer mehr zu einem Bauunternehmen mit umfassenden Leistungen.


1949 heiratetet Anna Heim, eine Tochter des Firmenchefs, den gelernten Schlosser Richard Huber, der im Betrieb das Zimmererhandwerk erlernt.


In den Jahren 1954/1955 wird das Baugeschäft um eine Bauschreinerei erweitert, in der Fenster und Türen nach Maß hergestellt wurden.


Am 4. April 1957 legt Richard Huber seine Meisterprüfung im Zimmererhandwerk ab.


Johann Heim, der Sohn des Firmengründers, schließt am 6. April 1960 die Ausbildung im Betrieb seines Vater mit der Meisterprüfung als Maurer ab.


Er übernimmt zusammen mit seinem Schwager Richard Huber die Leitung des Betriebes, als sein Vater Ende der sechziger Jahre in den wohlverdienten Ruhestand geht.


1972 beendet Richard Huber jun. sein Studium mit der Ingenieur-Prüfung und arbeitete von da ab als Bauingenieur im Familienunternehmen mit.


1979 wird das Baugeschäft Johann Heim in die heutige Heim und Huber GmbH umfirmiert. Mit der Gründung der Gesellschaft ergibt sich als weiterer Schwerpunkt des Unternehmens die Errichtung von schlüsselfertigen Objekten.


1988 begibt sich Richard Huber sen. in den Ruhestand woraufhin der Geschäftszweig Zimmerei aufgegeben wird.


1992 tritt mit Johann Heim jun., der wie sein Vater ebenfalls die Meisterprüfung im Maurerhandwerk abgeschlossen hat, bereits die dritte Generation in das Familienunternehmen ein.


2006 zieht sich Johann Heim sen. aus dem Firmengeschehen zurück.


Seit diesem Zeitpunkt leiten die „Junioren“ Johann Heim und Richard Huber die Firma die sich seit einigen Jahren auf die Ausführung von Rohbauarbeiten im Wohn- und Gewerbebau spezialisiert hat.


Hausbau mit Tradition!